Fischsalat mit Salz und grüner Feige

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich und inspirierend? speichern DIESE PIN in seinem Blog Board im Pinterest. 😉

Teilen zeigt Interesse!

Grüner Feigen-Salz-Salat ist sehr beliebt. Inselbewohner nennen auf mehreren karibischen Inseln grüne Bananenfeigen, darunter die drei Heiligen der unteren Antillen. Bananen sind die Hauptinselernte, die die Überstunden von Zuckerrohr ersetzte. Gesalzener Fisch ist gesalzener Kabeljau, der seit Jahrhunderten beliebt ist, da der Fisch keine Kühlung benötigt und lange hält. Dieser Salat ist herzhaft und lecker.

Wenn Sie die Bananen kochen, kochen Sie sie auf der Haut, bis sie weich sind. Es ist normal, dass die Haut während dieses Vorgangs schwarz wird.

Normalerweise kaufe ich hier meinen gesalzenen Fisch ohne Knochen. Wenn Sie dies nicht tun, entfernen Sie die Knochen vor dem Servieren. Es macht es wirklich viel einfacher, ein paar zusätzliche Dollars auszugeben, um es für Sie zu tun. Dieser Salat erinnert mich ein wenig an einen Kartoffelsalat, aber ich liebe die Berührung mit dem hinzugefügten salzigen Fisch.

Folge uns auf PINTEREST!

Gesalzener Fisch und grüne Feigen sind das Nationalgericht von St. Lucia; Es ist jedoch eine leichtere Version von grünen Feigen und gesalzenem Fischsalat. Ich hoffe du wirst es lieben. Waren Sie schon einmal in St. Lucia? Es ist ein sehr beliebter Ort für Flitterwochen in der Karibik. Weitere Informationen finden Sie unter „Unsere Reise zu den Heiligen“. Hier erhalten Sie auch köstlichere und authentischere karibische Rezepte.

Willst du noch mehr Nehmen Sie an der kulinarischen und kulturellen Reise um die Welt teil, damit Sie nichts verpassen, es ist kostenlos. Sie können mir auch auf Instagram, Facebook, Pinterest und Youtube folgen, um unsere Reise zu verfolgen.

Bitte beachten Sie, dass diese Seite Affiliate-Links enthält, über die ich eine kleine Provision verdiene. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkungen auf den von Ihnen gezahlten Preis. Danke für deine Unterstützung!

Fischsalat mit Salz und grüner Feige

Ein schöner Salat von den karibischen Inseln der Kleinen Antillen. Grüne Feigen sind eigentlich grüne Bananen, die es auf den Inseln gibt.

Autorin Darlene in der internationalen Küche

Die Zutaten

ZUTATEN

  • ½ Pfund gesalzener Kabeljau ohne Knochen
  • 6-8 grüne Feigen alias grüne Bananen, ungefähr 2 Pfund
  • ½ große große rote Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 2 Schnittlauch fein gehackt
  • ½ Tasse Mayonnaise
  • 2 Knoblauchzehen 1 ganz und 1 gerieben
  • ½ kleine geriebene Zwiebel
  • 2 Zweige Petersilie, fein gehackt (zum Garnieren)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung

Anleitung

  1. Waschen Sie die grünen Feigen. Schneiden Sie die Ober- und Unterseite ab und schneiden Sie die Haut entlang.

  2. Das Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen.

  3. Fügen Sie eine Knoblauchzehe und grüne Feigen hinzu.

  4. 10-20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Bitte beachten Sie, dass die Haut beim Kochen wahrscheinlich schwarz wird. Dies ist normal.

  5. Während die grünen Feigen kochen, spülen Sie den gesalzenen Fisch aus. In einem kleinen Topf etwa 2 Tassen Wasser und gesalzenen Fisch hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen. Abgießen und ein zweites Mal wiederholen. Gesalzenen gekochten Fisch abtropfen lassen

  6. Entfernen Sie die Häute und die Würfel.

  7. Verwenden Sie eine Gabel, um eine der Feigen zu zerdrücken. Den Rest in kleine Stücke schneiden.

  8. Salz in Fischflocken mit den Fingern oder der Gabel.

  9. Paprika hacken, Schnittlauch und Petersilie hacken. Eine Knoblauchzehe und eine Zwiebel reiben.

  10. In einer großen Schüssel gehackte grüne Feigen, gehackte Paprika, gehackten Schnittlauch, geriebene Zwiebeln, geriebenen Knoblauch und Mayonnaise sowie das Fischsalz hinzufügen. Gut mischen.

  11. Nach Belieben Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen.

  12. Mit Petersilie garnieren.

Teilen zeigt Interesse!

WithSaladFigFishGreen

Te Recomendamos

Back to top button